Praxis für Stimme

Sie befinden sich auf der Seite: /sujata-maya-huestegge/3/training von www.praxis-fuer-stimme.de.


Training

Training - Praxis für Stimme

Das Training versteht sich als Möglichkeit, Stimmbildung in der Gruppe zu vertiefen.

Offenes Training “Voice & [X] “ in der Praxis für Stimme:

Voice & [Resonanz]:
weckt die körpereigenen Resonanzräume ihrer Stimme. Mit Hilfe von gezielten Lockerungen des Körpers, der Atmung und der Stimme erweitern sie unmittelbar die Resonanzfähigkeit ihrer Stimme. Auch eine freie Sprechatmung und die Kehlweite werden nicht vergessen.

Voice & [Relax]:
fördert die Regulation der körperlichen Grundspannung. Verschiedene Anforderungen vor allem im Berufsleben (einseitige Tätigkeiten: Computerarbeitsplatz, Reden bei Lärmpegel, u. a.) fördern eine muskuläre Fehlspannung vor allem im Rückenbereich. Aber auch im Schulter, Nacken, Brust- und Kieferbereich können erhöhte und nicht regulierte Anspannungen zu Problemen der Stimme und Atmung führen.
Die Haltung und Spannung des Körpers wird nicht nur im Liegen reguliert. Besonderer Fokus wird auf die Erarbeitung der entspannten Kehle bei gleichzeitiger Normalbelastung des Gesamtkörpers gelegt.
Zudem wird an der Ruheatmung gearbeitet, denn eine vertiefte und entspannte Ruheatmung erleichtert die Realisation der Sprech-Stimm-Atmung.

Voice & [Yoga]:
ist ein morgendliches Programm zur Erweckung der Stimme im Körper. Sujata M. Huestegge verbindet ihre asiatischen und westlichen Ansätze zu einem angenehmen und entspannenden morgendlichen Training.
Leichte Yoga- und Atemübungen werden organisch mit Stimmübungen verbunden und durch Meditationstechniken ergänzt.
Diese Art der Arbeit führt zu einem fließenden morgendlichen Programm, welches den müden Körper und die Stimme aufwärmt und den Geist frei für die Aufgaben des Tages macht.

Termine für den Raum Kitzingen/Würzburg noch offen

Training in Ihren Räumen: